Archiv
Sony investiert 60 Mrd Yen - Produktion von Schlüsselkomponenten firmenintern

Der japanische Elektronik- und Medienkonzern Sony will in den kommenden zwei Jahren 60 Mrd. Yen (429 Mill. Euro) investieren, um elektronische Komponenten künftig intern zu produzieren.

dpa-afx TOKIO. Der japanische Elektronik- und Medienkonzern Sony will in den kommenden zwei Jahren 60 Mrd. Yen (429 Mill. Euro) investieren, um elektronische Komponenten künftig intern zu produzieren. Durch diesen Schritt werde die Wettbewerbsfähigkeit gestärkt, teilte der Konzern am Dienstag in Tokio mit.

Einen Betrag von zehn Mrd. Yen soll in eine Fabrik in Fukuoka investiert. Dort soll die Produktion von LCD-Bauteilen ausgeweitet werden. Weitere 50 Mrd. Yen fließen in die Fabrik in Kumamoto, wo mit der Herstellung von Cmos-Bildsensoren begonnen werden soll.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%