Sorge geäußert
Banken: Keine Rezession in Deutschland in Sicht

Der Bundesverband deutscher Banken (BdB) erwartet für Deutschland im Winter keine weitere Rezession, hat aber Sorge über die mittel- und langfristige Wachstumsperspektiven geäußert.

Reuters BERLIN. Für das laufende Jahr rechne man für Deutschland mit einem Wachstum des Bruttoinlandsproduktes von 0,3 % und für das kommende Jahr von einem Prozent, sagte der Vorsitzende des BdB-Ausschusses für Wirtschafts- und Währungspolitik, Martin Hüfner, laut Redetext am Mittwoch in Berlin.

Die aktuellen wirtschaftspolitischen Weichenstellungen würden aber die künftigen Wachstumsperspektiven beeinträchtigen. "Wir steuern, wenn wir so weiter machen, auf ein Trendwachstum von Null zu", sagte Hüfner, der auch Chefvolkswirt der Hypo-Vereinsbank ist. Der BdB befürworte mehrheitlich eine Senkung der Leitzinsen durch die Europäische Zentralbank (EZB) von einem halben Prozentpunkt auf der EZB-Sitzung am Donnerstag. So eine Senkung würde im Gegensatz zu einem Zinsschritt von nur 25 Basispunkten verhindern, dass unmittelbar nach der EZB-Entscheidung wieder neue Zinssenkungsspekulationen aufkämen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%