Sorgen um Ballack vor Kroatien-Test - Lahm vor Debüt
DFB greift für EM-Titel tief in die Tasche

Je näher der Juni rückt, desto größer wird auch bei der Nationalmannschaft die Anspannung. Teamchef Rudi Völler schürt jedenfalls vor dem Freundschaftsspiel in Kroatien den Konkurrenzkampf. Die Motivation für ein erfolgreiches Abschneiden dürfte angesichts der Rekordsumme, die der Verband für den EM-Titel ausgesetzt hat, jedenfalls noch einmal gewachsen sein: 100 000 ? versprach DFB-Präsident Gerhard Mayer-Vorfelder jedem Spieler, sollte er am 4. Juli im EM- Finale von Lissabon als Sieger vom Platz gehen.

HB NEU-ISENBURG. "Es ist akzeptiert worden, was wir vorgeschlagen haben. Da wurde nicht rumgefeilscht", sagte Mayer-Vorfelder am Montag im Teamquartier in Neu-Isenburg, wo sich das 23-köpfige DFB-Aufgebot für die Reise zum Testspiel am Mittwoch (20.45 Uhr/ZDF) in Split gegen Kroatien sammelte. Auch Rudi Völler und Bundestrainer Michael Skibbe würden die Rekordsumme erhalten, die knapp 10 000 ? über der ausgelobten Siegprämie bei der WM 2002 in Südkorea und Japan liegt.

Die übrige Staffelung, die Mayer-Vorfelder dem von Kapitän Oliver Kahn angeführten Mannschaftsrat unterbreite, orientiert sich an den WM-Geldern: 70 000 ? gibt es für die Endspiel-Teilnahme, 60 000 ? für den Einzug ins Halbfinale, und 35 000 ? für das Erreichen des Viertelfinales. Im Falle des Vorrunden-Aus gehen die Spieler, die bereits für die EM-Qualifikation mit bis zu 80 000 ? vergütet wurden, leer aus. Garantiert ist zudem jedem EM-Teilnehmer eine Ausschüttung aus dem Marketing-Pool in bis zu sechsstelliger Höhe.

Völler kündigte unterdessen in den drei Testspielen bis zur Nominierung des EM-Kaders eine kompromisslose Personal-Auslese an, die am Mittwoch beim EM-Mitbewerber Kroatien beginnt. "Die Konkurrenz ist größer geworden. Ich will Bestätigungen sehen", sagte Völler. Die Tatsache, dass sich entgegen sonstiger Gepflogenheiten keiner der 23 Nominierten wegen Blessuren vorzeitig abmeldete, durfte Völler als Bestätigung nehmen, dass seine Botschaft angekommen ist. Fraglich für das Duell in Kroatien aber ist ausgerechnet Leitfigur Michael Ballack, den auch am Montag noch eine leichte Bronchitis plagte.

Seite 1:

DFB greift für EM-Titel tief in die Tasche

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%