Archiv
Sozialversicherungsrecht

BGH-Urteilvom 14.10.2003 00:00:00 - VI ZR 379/02



Bundesgerichtshof
Sozialversicherungsrecht


BGB § 852 a. F., SGB X § 116

Ist ein Schädiger mehrerer Taten (hier: sexueller Missbrauch) verdächtig, steht es der für den Beginn der Verjährung gem. § 852 Abs. 1 BGB a. F. erforderlichen positiven Kenntnis des Sozialversicherungsträgers (§ 116 SGB X) grundsätzlich nicht gleich, wenn dieser die Beschuldigungen kennt und weiß, dass ein Strafurteil ergangen und Revision eingelegt worden ist, er sich aber nicht danach erkundigt, wer Revision eingelegt hat.

BGH-Urteil vom 14.10.2003 - VI ZR 379/02





Quelle: DER BETRIEB, 26.11.2003

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%