Später bilden sich Quellwolken
Hoch "Wolfgang" bringt freundliches Wetter

Hoch "Wolfgang" bringt zunehmend freundliches Wetter nach Deutschland. Im Norden sorgt am Donnerstag ein schwacher Tiefausläufer noch für wechselhaftes Wetter mit einzelnen Schauern. Während am Morgen noch verbreitet die Sonne scheint, bilden sich später Quellwolken.

dpa BOCHUM. Aus den Wolken werden vom Niederrhein bis zur Ostsee vereinzelt Schauer fallen, teilte der Wetterdienst Meteomedia in Bochum mit. Auch über dem Mittelgebirgsraum seien am Nachmittag Schauer zu erwarten. Die Temperaturen steigen auf den Inseln und an den Küsten bis 15 Grad, sonst auf 16 bis 19, am Oberrhein bis 23 Grad.

Für Freitag sagen die Meteorologen an der Nordsee noch einzelne Schauer voraus, im Norden ziehen zeitweise dichtere Wolkenfelder durch, es bleibt aber überwiegend trocken. Sonst scheint nach Auflösung einzelner Nebelfelder verbreitet die Sonne. Die Temperaturen steigen auf 20 bis 24 Grad, im Norden auf 16 bis 19 Grad. Das schöne Wetter setzt sich am Wochenende fort. Verbreitet scheint die Sonne, nur im Norden und Osten ziehen zeitweise dichtere Wolkenfelder durch. Die Temperaturen steigen im Süden auf 26 bis 29 Grad, im Norden auf 20 bis 25 Grad.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%