Spätsommertage genießen - ab Montag hält der Herbst Einzug
Sommer verabschiedet sich am Wochenende

Vielleicht zum letzten Mal in diesem Jahr kommt Deutschland in den nächsten Tagen in den Genuss von heiterem Sommerwetter.

HB/dpa BOCHUM/OFFENBACH. Vor dem Einzug des Herbstes in der kommenden Woche sorgt Hoch "Kilian" in fast allen Teilen Deutschlands noch für ein paar sonnige Spätsommertage. Das Thermometer steigt auf angenehme 20 bis 24 Grad, sagte der Wetterdienst Meteomedia in Bochum am Donnerstag voraus. Bis zum Wochenende soll es heiter und überwiegend trocken bleiben, teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach mit. Am Freitag wird es freundlich, in der Nordhälfte und in den Mittelgebirgen können aber auch Wolken aufziehen. Regen erwarten die Meteorologen aber kaum. Mit 18 Grad an der Donau und 23 Grad im Norden und Westen wird es noch recht warm.

Der Samstag und Sonntag bleiben bei ähnlichen Temperaturen heiter. Im Westen und Südwesten wird es dabei deutlich schöner werden als im Osten. Meteomedia sieht am Samstag dichtere Wolken von der Ostsee zum Erzgebirge ziehen. Vereinzelt könne es dort auch regnen. Ab Montag zieht in Deutschland dann kühles Schauerwetter ein, teilte der DWD mit. Bei Temperaturen zwischen 11 und 15 Grad werde das Wetter deutlich herbstlich.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%