Spanien
Iniesta und Villa wieder voll im Training

Bei der spanischen Nationalmannschaft haben Andres Iniesta und David Villa am Samstag das komplette Trainingsprogramm absolviert. Lediglich Sergio Garcia ist noch angeschlagen.

Bei der spanischen Nationalmannschaft haben sich am Samstag Mittelfeldspieler Andres Iniesta und Stürmer David Villa im Training zurückgemeldet und das komplette Programm absolviert. Einziger angeschlagener Akteur ist vor dem ersten EM-Auftritt der Seleccion am Dienstag in Innsbruck gegen Russland (18.00 Uhr/live in der ARD) bei den Iberern somit nur noch Offensivallrounder Sergio Garcia.

Der 24-Jährige trainiert nach seiner Wadenprellung weiterhin nur dosiert und abseits des Teams. Iniesta war zuletzt von einer Lebensmittelvergiftung geplagt worden und hatte das letzte Länderspiel der Spanier am vergangenen Mittwoch in Santander gegen die USA (1:0) ebenso wie Garcia und Villa (Oberschenkelprellung) verpasst.

Nach dem Auftaktspiel gegen die Russen trifft Spanien in der Vorrundengruppe D auf Schweden (14. Juni) und auf den von Otto Rehhagel betreuten Titelverteidiger Griechenland (18. Juni).

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%