Spanischer Onlinebroker soll bei Europa-Expansion helfen
Consors übernimmt spanische Siaga vollständig

Reuters NÜRNBERG. Der Nürnberger Online-Broker Consors hat seinen spanischen Wettbewerber Siaga vollständig übernommen. Consors habe die restlichen 23,4 % des Unternehmens erworben, teilte die am Neuen Markt notierte Gesellschaft am Donnerstag mit. Im Dezember vergangenen Jahres hatte Consors bereits 76,6 % an Siaga erworben. Ein Kaufpreis wurde am Donnerstag nicht genannt. Die Übernahme sei ein weiterer Schritt in der europäischen Expansionsstrategie von Consors, erklärte Vorstandssprecher Reto Francioni. Consors wolle in den nächsten zwei Jahren zum Marktführer für Online-Broking in Spanien werden.

"Die vollständige Übernahme ist keine Überaschung", sagte Philipp Häßler von der BHF-Bank. Es sei damit zu rechnen gewesen, dass Consors seine Option zum Erwerb der restlichen Anteile an SIAGA wahrnehmen würde. Auch für Thomas Rufmann, Analyst der Landesbank Rheinland-Pfalz, kommt die Übernahme nicht überraschend, da Consors seine internationale Position weiter ausbauen wolle. Consors ist Rufmann zufolge der am besten aufgestellte deutsche Online-Broker. Allerdings sei aufgrund der Zunnahme von deutschen und internationalen Wettbewerbern wie systracom und easytrade mit einem zunnehmenden Margendruck zu rechnen. Rufmann stuft die Consors-Aktie derzeit mit "Halten" ein und sieht den fairen Wert des Titels bei 115 Euro.



Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%