Archiv
SPD-Generalsekretär gegen Staatshilfen für Karstadt-Quelle

SPD-Generalsekretär Klaus Uwe Benneter hat sich gegen Staatshilfen für den angeschlagenen Handelskonzern Karstadt-Quelle AG ausgesprochen. "Ich sehe nicht, was die SPD oder die Bundesregierung oder wer auch immer hier in irgendeine Verantwortung bringen würde", sagte Benneter dem Nachrichtensender n-tv. "Die vielen Arbeitsplätze, die hier gefährdet sind, die haben die Manager auf dem Gewissen. Ich sehe nicht weshalb der Steuerzahler, die Allgemeinheit, jetzt für diese Managementfehler eintreten soll."

dpa-afx BERLIN. SPD-Generalsekretär Klaus Uwe Benneter hat sich gegen Staatshilfen für den angeschlagenen Handelskonzern Karstadt-Quelle AG ausgesprochen. "Ich sehe nicht, was die SPD oder die Bundesregierung oder wer auch immer hier in irgendeine Verantwortung bringen würde", sagte Benneter dem Nachrichtensender n-tv. "Die vielen Arbeitsplätze, die hier gefährdet sind, die haben die Manager auf dem Gewissen. Ich sehe nicht weshalb der Steuerzahler, die Allgemeinheit, jetzt für diese Managementfehler eintreten soll."

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%