Speicherchips: Marktanteil im Bereich Mobilfunk steigt
Geringer Verlust lässt AMD auf Erholung hoffen

Der US-Chiphersteller Advanced Micro Devices (AMD) hat im ersten Quartal bei gesunkenem Umsatz einen kleinen Verlust von 9,16 Millionen Dollar verzeichnet. Der Umsatz wird nach Prognose des Unternehmens im laufenden Quartal saisonbedingt niedriger sei als in den ersten drei Monaten.

Reuters SUNNYVALE. Im ersten Quartal 2002 habe der Fehlbetrag 9,16 Mill. $ oder 0,03 $ je Aktie bei einem Umsatz von 902,1 Mill. $ betragen, teilte der Hauptkonkurrent des weltgrößten Prozessorherstellers Intel am Mittwoch nach US-Börsenschluss mit. Von Thomson Financial/First Call befragte Analysten hatten im Mittel einen Verlust je Aktie von 0,06 $ bei einem Umsatz von rund 900 Mill. $ erwartet. Ein Jahr zuvor hatte AMD noch 124,8 Mill. $ bei einem Umsatz von 1,19 Mrd. $ verdient.

Ende Februar hatte AMD bereits die Erwartung eines Umsatzes von 900 Mill. $ und eines "kleinen Verlustes" bekräftigt.

AMD sieht Anzeichen einer Erholung bei Speicherchips

Für das zweite Quartal sieht AMD den Umsatz in einer Bandbreite von 820 Mill. bis 900 Mill. $. Das Unternehmen erwarte allerdings einen beträchtlichen Anstieg beim Absatz von Speicherchips, die in Handys eingesetzt würden. "Es gibt Anzeichen dafür, dass wir die Absturzphase im Bereich Speicherchips bereits hinter uns haben", sagte Unternehmenschef Jerry Sanders. "Wir sehen Anzeichen für eine Erholung im Mobilfunkbereich, wo wir Marktanteile gewinnen", fügte er hinzu. Das Unternehmen gewann nach seiner Einschätzung Marktanteile bereits im ersten Quartal.

Konkurrent Intel im Quartal mit Gewinn

Der weltgrößte Chip-Hersteller Intel hatte am Dienstag nach Börsenschluss für das erste Quartal einen Gewinn von einer Milliarde $ ausgewiesen und damit die Analystenerwartung getroffen. Intel konnte auch den Umsatz auf 6,78 Mrd. $ nach 6,68 Mrd. $ im Vorjahresquartal steigern. Für das zweite Quartal prognostizierte das Unternehmen eine Umsatzspannbreite von 6,4 Mrd. bis 7,0 Mrd. $.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%