Spekulation um Consors
Nemax findet bei 1040 Punkten einen Boden

Während Deutschlands Standardwerte unter den Telekom-News leiden und den Dax am Mittag ins Minus ziehen, hält sich der Neue Markt wacker. Beide Nemax-Indizes liegen gut ein Prozent im Plus.

dpa FRANKFURT. Der Frankfurter Neue Markt hat am Dienstag bis zum Abend in einem freundlichen Börsenumfeld zugelegt. Der Nemax 50 stieg um 1,36 Prozent auf 1 042 Punkte. «Der Neue Markt könnte hier einen Boden gefunden haben», sagte ein Wertpapierhändler in Frankfurt. Der Nemax All Share kletterte um 0,96 Prozent auf 1037 Punkte. Andere Börsianer sagten, die Umsätze seien vor Zinsentscheidung der US-Notenbank nach Börsenschluss sehr niedrig.

«T-Online und Pfeiffer Vacuum waren die wichtigen Aktien am Neuen Markt», sagte ein Händler. Die Aktie des Internetproviders T-Online legte den zweiten Tag in Folge kräftig zu. Nach 6,7 Prozent am Vortag stieg der Wert des Anteilsscheins um weitere 4,32 Prozent auf 13,20 Euro. «Damit hat die Aktie die Verluste durch das geringere Gewicht im Auswahlindex mehr als wettgemacht», sagte der Händler.

Pfeiffer legt nach Geschäftszahlen zu

Die Geschäftszahlen des abgelaufene Jahres waren der Grund für den steigenden Aktienkurs bei Pfeiffer Vacuum . Der Aktienkurs legte um 5,00 Prozent auf 42,00 Euro zu. Für einen noch kräftigeren Kursanstieg des Titels fehlten nach Meinung eines Aktienhändlers klare Aussichten für den Hersteller von Vacuumpumpen.

Mobilcom -Papiere kletterten mit einem Plus von 8,12 Prozent an die Spitze des Auswahlindex und kosteten 15,05 Euro, nachdem das Papier bereits am Vortag 12 Prozent zugelegt hatte. «Vielleicht spekulieren die Anleger auf einen positiven Ausgang des Streits mit France Télécom», sagte ein Wertpapierhändler. Die Töne zwischen den Gesellschaftern seien in derzeit versöhnlicher, hieß es.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%