Spekulationen über Veräußerung einzelner Bereiche
Vereins- und Westbank sieht Metro als klaren Kauf

adx HAMBURG. Die Aktien des Handelskonzerns Metro sind nach Einschätzung der Hamburger Vereins und Westbank - auf dem derzeitigen Bewertungsniveau ein "klarer Kauf". Vor allem der noch ergebnisschwache Lebensmittelbereich werde bald von der Internationalisierung der SB-Märkte und der Neukonzipierung profitieren, teilten die Analysten am Freitag mit. Zudem werde die Metro-Aktie durch den Umtausch von Vorzugs- in Stammaktien für internationale Anleger attraktiver und gewinne ein höheres Gewicht in den international repräsentativen Börsenindizes, in denen ausschließlich die Marktkapitalisierung der Stammaktien maßgeblich sei.

Zusätzlichen Kursauftrieb könnten die anhaltenden Spekulationen über eine Veräußerung unrentabler Unternehmensbereiche geben. Für das laufende Jahr erwartet die Vereins und Westbank - einen Umsatz des Konzerns von rund 47 Mrd. Euro. Im Jahr 2001 sollten die Erlöse auf rund 52 Mrd. Euro steigen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%