Spekulationen um Index-Neuordnung
Börse Singapur schließt nahezu unverändert

Die Aktienkurse in Singapur haben zum Wochenschluß seitwärts tendiert. Ein entscheidender Faktor im Markt war Händlern zufolge die anstehende Umbildung des Index MSCI.

vwd SINGAPUR. Nahezu unverändert haben die Aktienkurse in Singapur am Freitag geschlossen. Der Straits-Times-Index legte 0,1 % oder 1,43 Punkte auf 1 960,16 zu. Der DBS-50-Index schloss 0,28 Punkt höher bei 670,87. Dabei standen 265 Kursgewinnern 176-verlierer gegenüber. Unverändert schlossen 129 Titel. Das Handelsvolumen betrug 221,4 (198,4) Mio Aktien. NatSteel Broadway führte die Gewinnerliste an. Die Aktien des Konzerns legten um 14,8 % auf 2,87 S-$ zu. Händler sprachen von ahaltenden Spekulationen um den Wert.

Ein anderer entscheidender Faktor im Markt war Händlern zufolge die Umbildung im Index MSCI, über deren Details sich Morgan Stanley Dean Witter am Sonntag äußern will. DBS gewannen 1,5 % auf 20,20 S-$. Das Kursplus sei durch die Hoffnung entstanden, dass die Holding ein größeres Gewicht im zukünftigen MSCI, der sich stärker am Streubesitz orientieren will, haben wird.

Die Intel-Gewinnwarnung und eine nachgebende Nasdaq konnten die Werte im STI nicht mehr schocken, wie Marktbeobachter erklärten. Titel wie Omni Industries, GUL Technologies und Chartered Semiconductor, die in den vergangenen Wochen starke Einbußen hatten hinnehmen müssen, gehörten am Berichtstag zu den Gewinnern.



Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%