Spekulationen um Worldcom
Gewinnwarnungen in den USA

Die Wall Street hatte damit schon gerechnet, doch nun ist es raus. Broadcom wird die Erwartungen verfehlen. Der Hersteller von Kommunikationschips hat gestern Abend eine Gewinnwarnung veröffentlicht. Auch JDS Uniphase hat gewarnt, doch im Gegensatz zu Broadcom macht die Nachricht der Aktie nicht zu schaffen.

NEW YORK. Analysten hatten bereits vergangene Woche damit gerechnet, als Broadcoms größter Kunde 3Com bekannt gegeben hatte, die Prognosen zu verfehlen.

Als Begründung führt Broadcom die schwächere US-Konjunktur und einen geplatzten Auftrag an. Laut Broadcom hätten im vergangenen Monat mehrere Kunden ihre Bestellungen aufgeschoben. 3Com hat seine Aufträge sogar storniert. Im frühen Handel fällt die Aktie um acht Prozent.



Auch JDS Uniphase hat gewarnt, doch im Gegensatz zu Broadcom macht die Nachricht der Aktie nicht zu schaffen. Der Glasfaserhersteller wird die Ziele im dritten und vierten Quartal verfehlen. Kunden bestellen weniger Komponenten, was den weltweit größten Hersteller von Glasfaserkomponenten zu der Kurskorrektur veranlasst hat. Das Brokerhaus Lehman Brothers senkt dementsprechend die Gewinnschätzungen für 2001 und 2002. Die Aktie wird als Marketperformer bestätigt. Im Zuge der Gewinnwarnung werden auch Corning und Nortel abgestuft.



Spekulationen um Worldcom

Für Worldcom geht es mit über fünf Prozent in die Höhe. Spekulationen, dass die zweitgrößte Telefongesellschaft in den USA zum Verkauf stehen könnte, macht die Aktie für Anleger interessant. Angesichts der jüngsten Kursschwäche könnte ein Kaufpreis von etwa 35 Dollar pro Aktie ein interessantes Kaufangebot sein. Die Aktie war angesichts sinkender Telefongebühren, geringerem Umsatzwachstum und aggressiver Konkurrenz erheblich unter Druck geraten. Als mögliche Kaufinteressenten werden lokale Anbieter wie Bell South, SBC Communications und Verizon genannt.



Positive Zahlen von Toy`R`Us

Positive Zahlen konnte vor Börsenbeginn Toy`R`Us melden. Der Spielzeughändler konnte sogar die Schätzungen der Analysten übertreffen. Im Gegensatz zu den anderen Einzelhändlern konnte Toy`R`Us in der Schlussverkaufssaison ein gutes Geschäft erzielen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%