Archiv
'Spiegel': Riesen-Airbus A380 wird schwerer als geplantDPA-Datum: 2004-07-04 14:59:19

HAMBURG (dpa-AFX) - Der Riesen-Airbus A380 wird dem "Spiegel" zufolge nun doch schwerer als geplant. Während der Konzern als Masse seines "Standard Marketing Modells" nach wie vor rund 276 Tonnen nenne, rechneten Ingenieure des zum EADS < PEAD.PSE > < EAD.FSE > -Konzerns gehörenden Unternehmens inzwischen mit einem Gewicht von 290 Tonnen, schreibt das Nachrichtenmagazin in seiner jüngsten Ausgabe. Über Gewichtsprobleme beim dem Riesenflieger, der bis zu 550 Passagiere transportieren soll, wird bereits seit langem berichtet.

HAMBURG (dpa-AFX) - Der Riesen-Airbus A380 wird dem "Spiegel" zufolge nun doch schwerer als geplant. Während der Konzern als Masse seines "Standard Marketing Modells" nach wie vor rund 276 Tonnen nenne, rechneten Ingenieure des zum EADS < PEAD.PSE > < EAD.FSE > -Konzerns gehörenden Unternehmens inzwischen mit einem Gewicht von 290 Tonnen, schreibt das Nachrichtenmagazin in seiner jüngsten Ausgabe. Über Gewichtsprobleme beim dem Riesenflieger, der bis zu 550 Passagiere transportieren soll, wird bereits seit langem berichtet.

Die neue Zahl bezieht sich dem "Spiegel" zufolge auf eine für Fluggesellschaften wichtige Kenngröße, das "operative Leergewicht". Es bezeichne das Gewicht eines Jets einschließlich der Kabineneinbauten, jedoch ohne Zuladung an Passagieren, Gepäck oder Treibstoff. Allein der Rumpf habe in dieser Rechnung um elf Tonnen zugelegt, die Tragflächen seien 2,47 Tonnen schwerer geworden.

Die Gewichtszunahme stelle in Frage, ob beim Verbrauch die Marke von weniger als drei Liter Treibstoff je Passagier und 100 Flugkilometer gehalten werden kann, schreibt der "Spiegel". Bei einem Gewicht von 276 Tonnen solle der Pro-Kopf-Verbrauch auf 100 Kilometer nach Airbus-Angaben bei 2,9 Litern liegen. Airbus will die ersten A380-Maschinen im Mai 2006 ausliefern. Der Jungfernflug ist für Anfang 2005 geplant.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%