Archiv Spieglein, Spieglein an der Wand....

Es war einmal ein Internet-Provider namens AOL, der war mit Abstand der größte Anbieter auf der Welt. Doch lebte er in der Angst, dass jemand noch größer werden könnte als er.
  • Thomas Nonnast (Redakteur beim Handelsblatt)

Deshalb trat er von Zeit zu Zeit vor einen wunderbaren Spiegel, beschaute sich, und fragte: "Spieglein, Spieglein an der Wand, wer ist der größte Internet-Provider im Land?"

Eines Tages antwortete der ihm aber: "Weltweit seid Ihr das. Aber in Europa gibt es T-Online, und deren Chef behauptet, sie seien dort noch größer als Ihr."
Da erschrak der Internet-Provider AOL und wurde gelb und grün vor Neid. Und so zog er vor das Hamburger Oberlandesgericht und bekam recht: "Denn", begründete der Richter: T-Online sei "nicht in allen Ländern Europas" vertreten und dürfe nicht länger behaupten, "der Größte in Europa" zu sein.

Doch als der Online-Dienst AOL bald wieder einmal vor den Spiegel trat, und ihn um seine Meinung fragte, antwortete der ihm nachdenklich: "Der weltweit größte Internet-Provider seid Ihr. Aber dürft Ihr das noch behaupten, obwohl Ihr nicht in jedem Land der Erde vertreten seid?"

Startseite
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%