Spiel wird überarbeitet - World Trade Center wird entfernt
Microsoft verschiebt nach Terror Markteinführung eines Flugsimulators

dpa-afx WASHINGTON. Der Softwarekonzern Microsoft verschiebt die Markteinführung der neuen Version seines Flugsimulators, bei dem Spieler ihre Flugzeuge unter anderem auch über New York fliegen und abstürzen lassen können. Zudem wird das Spiel aktualisiert und das bei dem Anschlag zerstörte World Trade Center entfernt, teilte der Konzern am Dienstag mit.

Microsofts Computerspiel ist einer der beliebtesten Flugsimulatoren auf dem Markt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%