Spitzenpolitiker und Krösus
Berlusconi verdient 8,6 Millionen Euro pro Jahr

Das Parlament hat offiziell Zahlen bekannt gegeben, wonach Italiens Ministerpräsident und Medienmogul weit an der Spitze der bestverdienenden Politiker Italiens steht.

dpa ROM. Silvio Berlusconi (65), Italiens Ministerpräsident und Medienzar, ist jetzt auch offiziell der Krösus unter Italiens Politikern. Im Vorjahr habe er 8,6 Mill. Euro verdient, berichtete die italienische Nachrichtenagentur ANSA am Montag unter Berufung auf Zahlen, die das Parlament in Rom bekannt gegeben hat. Davon zahlte er 3,9 Mill. Euro an Einkommenssteuer, was einem Steuersatz von 45 % entspricht. Weit abgeschlagen an zweiter Stelle liegt der Chef der oppositionellen Linksdemokraten (DS), Piero Fassino, mit exakt 200 000 Euro Jahreseinkommen.

Berlusconi ist Eigentümer von drei der sechs landesweiten TV- Sender. Darüber hinaus hält er Aktien an Fiat, Telecom Italia, Olivetti, Finmeccanica, Vivendi Universal, Deutsche Telekom, Texaco, Nestle, Nokia, IBM, Microsoft, General Electric, Citigroup, Abbey National Bank and the Royal Bank of Scotland. Berlusconis Vermögen wird auf mehrere Mrd. Euro geschätzt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%