Sportwagen hat echte Rennwagen-Gene: 330 km/h Spitze, 0 auf 200 knapp unter 10 Sekunden
Porsche: Neuer Carrera mit 612 PS

Porsche stößt mit seinem neuen Sportwagen Carrera GT in eine andere Dimension vor. Der GT, der Anfang März auf dem Genfer Autosalon Weltpremiere hat, besitze ein reinrassiges Renn-Triebwerk mit 612 PS, teilte der Sportwagenbauer am Dienstag in Stuttgart mit. Damit erreicht der Carrera eine Spitzengeschwindigkeit von 330 km/h und beschleunigt von 0 auf 100 km/h in 3,9 Sekunden.

HB/dpa STUTTGART. "Der Carrera GT verrät auf den ersten Blick, dass die Gene dieses Fahrzeugs im Motorsport liegen," hieß es bei Porsche. Der Preis des Zweisitzers steht noch nicht genau fest, dürfte aber nach Angaben eines Sprechers bei ungefähr 400 000 Euro liegen.

Porsche ist bei der Konstruktion nach eigenen Angaben neue Wege gegangen, was deshalb auch in einer Patentanmeldung mündete: Erstmals bei Straßen- und Rennfahrzeugen bestünden sowohl der Rahmen (Monocoque) als auch der gesamte Aggregate-Träger aus kohlefaserverstärktem Kunststoff. Das Karbon sei die Voraussetzung, um höchste Fahrleistung mit minimalem Gewicht und maximaler Steifigkeit zu verbinden.

Der Roadster wiegt nur 1380 Kilogramm. Eine Weltneuheit sei auch die Keramik-Kupplung, die sich durch geringe Ausmaße und enorme Haltbarkeit auszeichne. Damit der Carrera GT bei Geschwindigkeiten von über 300 km/h nicht wie ein Flugzeug abhebt, hat er eine Unterbodengeometrie ähnlich einem Rennwagen. Die Beschleunigung von 0 auf 200 km/h liegt laut Werksangaben bei 9,9 Sekunden.

Der Sportwagen soll in einer Stückzahl von voraussichtlich 1 000 Exemplaren im Porsche-Werk Leipzig gebaut werden. Eine entsprechende Zahl von Absichtserklärungen für den Kauf liege vor. Die ersten Exemplare sollen Ende 2003 an die Kunden ausgeliefert werden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%