Sprach- und Datenübermittlung
Autoelektronik Randthema auf der Cebit

Eines Tages werden die Autos ganz ohne Zutun der Fahrer einander vor Glatteis oder Staus warnen. Auch wenn dies noch Zukunftsmusik ist, spielen Autoelektronik und Telematik - die Sprach- und Datenübermittlung von und zu Fahrzeugen - eine immer größere Rolle.

HB HANNOVER. Auf der Computermesse Cebit, die ab Donnerstag in Hannover stattfindet, sind die elektronischen Autovisionen bislang noch eher ein Randthema. So ist Volkswagen zwar auf der Messe präsent, stellt aber nichts aus dem Bereich Telematik vor.

BMW hingegen präsentiert seine Internetdienste, mit denen die 5er- und die 7er-Reihen ausgestattet sind. Mit BMW-Online haben Kunden unter anderem Zugriff auf eine Branchen- und Telefonauskunft sowie einen Apothekennotdienst. Darüber hinaus können sie Informationen zu Parkplätzen, Geldautomaten, Restaurants sowie Hotels abrufen. Wer eine Unterkunft sucht, kann diese aus dem Auto buchen.

"Die Elektronik ist aus dem Auto nicht mehr wegzudenken und wird weiter zunehmen", sagt Eckehart Rotter. Der Sprecher des Verbandes der Automobilindustrie (VdA) in Frankfurt schätzt, dass Elektronik und Elektrik rund 90 % der künftigen Innovationen im Auto ausmachen werden. Der Anteil der Elektronik an der Wertschöpfung werde daher von derzeit 25 % bis 2010 auf 40 % steigen.

Die Autohersteller wollen ihre Produkte künftig mit Hilfe von Elektronik und Computertechnik gezielter auf die Bedürfnisse der Kunden ausrichten. Die Firmen entwickeln beispielsweise Steuerungen, über die Eigenschaften des Fahrwerks oder Funktionen im Fahrzeug voreingestellt und per Knopfdruck an die Vorlieben des jeweiligen Fahrers angepasst werden können.

Die Elektronik verbessert jedoch nicht nur den Komfort, sondern auch die Sicherheit. So plant Volkswagen eine automatische Notbremse, mit die ein Auto abbremst, wenn das Sicherheitssystem erkennt, dass eine Kollision nicht mehr verhindert werden kann. So kann zumindest die Aufprallgeschwindigkeit verringert werden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%