Archiv
Sprint: Kapitalaufnahme von zwei Milliarden Dollar

Sprint Corporation, die Holdinggesellschaft der Telefongesellschaft Sprint FON Group und des Mobilfunkbetreibers Sprint PCS Group, will Aktien und Wandelanleihen für PCS in Höhe von zwei Milliarden Dollar zum Verkauf anbieten.

Die Ausgabe neuer Aktien ist für dieses Jahr nicht geplant.
Mit dem Geldzufluss aus dem Verkauf der PCS-Anteile will Sprint Fremdkapital zurückzahlen, Investitionen vornehmen und den laufenden Geschäftsbetrieb finanzieren. In der vergangenen Woche hat Sprint bei der US-Börsenaufsicht SEC angemeldet, dass bis zu vier Milliarden Dollar in Anleihen, Wandelanleihen, Vorzugsaktien und Aktien aufgenommen werden sollen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%