Archiv
SSSB stuft Allianz-Aktie auf "underweight" herunter

Das Kursziel senkten die Analysten auf 95 Euro von bislang 105 Euro.

Reuters FRANKFURT. Die Analysten von Schroder Salomon Smith Barney (SSSB) haben die Aktien der Allianz am Freitag auf "underweight" von bislang "in-line" heruntergestuft.

Nach dem deutlichen Kursanstieg der Allianz-Papiere in den vergangenen Wochen erscheine die Aktie inzwischen etwas zu teuer, hieß es zur Begründung. Am Freitagvormittag notierten die Papiere der Allianz in einem leicht positiven Gesamtmarkt kaum verändert zum Vortagesschluss bei 111,90 Euro.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%