Archiv

Staatsanwaltschaft klagt gegen Ex-FCK-Führung

Zweibrücken (dpa) - Die Staatsanwaltschaft Zweibrücken hat beim Landgericht Kaiserslautern Anklage gegen die ehemalige Führung des Fußball-Bundesligisten 1. FC Kaiserslautern erhoben.
Angeklage erhoben

Jürgen Friedrich im November 2003 vor dem Landgericht in Kaiserslautern.

Zweibrücken (dpa) - Die Staatsanwaltschaft Zweibrücken hat beim Landgericht Kaiserslautern Anklage gegen die ehemalige Führung des Fußball-Bundesligisten 1. FC Kaiserslautern erhoben.

Dem ehemaligen Vorstandschef Jürgen Friedrich, Ex-Aufsichtsratschef Robert Wieschemann sowie Ex-Vorstandsmitglied Gerhard Herzog werden Untreue und Steuerhinterziehung in Höhe von 5,1 Millionen Euro vorgeworfen. Das Landgericht muss nun über die Zulassung der Anklage und die Eröffnung des Hauptverfahrens entscheiden.

Startseite
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%