Staatsschutz Essen ermittelt
Brandanschlag auf Asylbewerberheim

ap OBERHAUSEN. Auf ein Asylbewerber-Wohnheim in Oberhausen haben zwei Täter am späten Samstagabend einen Brandanschlag verübt. Sie warfen um 22.37 Uhr drei Molotowcocktails gegen eine Außenwand, wie die Polizei mitteilte. Das Feuer habe von einer Polizeibesatzung gelöscht werden können, ohne größeren Schaden angerichtet zu haben. Niemand sei verletzt worden. Die Täter konnten flüchten. Der Staatsschutz Essen hat die Ermittlungen aufgenommen. Ermittelt werde in alle Richtungen, erklärte die Polizei weiter. "Ein Tatverdacht hat sich bis jetzt nicht konkretisiert." Die drei Molotowcocktails würden untersucht. In dem Wohnheim seien mehr als 180 Ausländer untergebracht, etwa 90 % von ihnen seien Albaner aus dem Kosovo.



Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%