Stabübergabe zum Jahreswechsel
Kleinemeier löst Gunst als Geschäftsführer SAP Deutschland ab

dpa-afx WALLDORF. Bei der SAP AG tritt Erwin Gunst von seinen Aufgaben als Geschäftsführer der SAP Deutschland AG & Co. KG sowie von seiner Rolle als Mitglied der erweiterten Geschäftsleitung der SAP AG zum Jahreswechsel zurück. Die Leitung der SAP Deutschland AG & Co. KG übernehme Michael Kleinemeier, teilte der im Dax gelistete Software-Konzern am Freitag in Walldorf mit. Eine strategische Neuausrichtung des Unternehmens sei wegen der Veränderung nicht zu erwarten.

Gunst habe aus persönlichen Gründen um die Entbindung von seinen Aufgaben gebeten, hieß es. Er werde mittelfristig neue Aufgaben innerhalb der Gesellschaft übernehmen. Im Zuge der Veränderungen werde die SAP Deutschland in die Vertriebsregion EMEA (Europe/Middle East/Africa) integriert.

Michael Kleinemeier (44) studierte an der Universität in Paderborn und schloss sein Studium als Diplom-Kaufmann ab. Von 1989 bis 1999 war er bei der SAP AG in verschiedenen Funktionen tätig und wechselte dann in den Vorstand der SVC AG / itelligence AG, eines Partnerunternehmens der SAP. Seit April 2001 ist er Mitglied der Geschäftsleitung der Landesgesellschaft SAP Deutschland AG & Co. KG, der für den deutschen Markt zuständigen Vertriebsgesellschaft der SAP-Gruppe.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%