Stärkeres Interesse langfristig orientierter Anleger
Börse Hongkong schließt fester

Die Börse Hongkong hat am Mittwoch fester geschlossen. Händler erklärten, das vermehrte Engagement längerfristig orientierter Anleger im Markt habe den Kursen Auftrieb verliehen und anfängliche Verluste im Sog schwacher US-Vorgaben wettgemacht.

Reuters HONGKONG. Der Hang Seng-Index gewann 0,83 %auf 10.579,19 Zähler. Händler erklärten, Spekulationen über einen anhaltend günstigen Verlauf der Verkäufe von Anteilsscheinen des von der Regierung gehaltenen Tracker Fund sowie Hoffnungen, dass der Boden nach den jüngsten Einbussen bereits erreicht worden sei, habe Anleger zu Käufen ermutigt.

In der Gunst der Investoren standen insbesondere Immobilien- und Grundstückswerte sowie Versorger. Sun Hung Kai Properties stiegen 2,5 % auf 60,75 HK-Dollar. Die Titel des Konkurrenten Henderson Land Development verbesserten sich um 1,5 % auf 33 HK-Dollar. Cheung Kong legten 2,3 % auf 66 HK-Dollar zu. Hong Kong & China Gas gewannen 0,5 % auf 10,30 HK-Dollar.

Gesucht waren nach den Vortagesverlusten auch die Titel der chinesischen Mobilfunkanbieter China Mobile und China Unicom, die 0,9 und 2,5 % zulegten. Banken wiesen ein gemischtes Kursbild auf. Während Hang Seng Bank 1,8 % auf 84,50 HK-Dollar vorrückten, schlossen die Titel von HSBC Holdings unverändert auf 89,25 HK-Dollar. Händler begründeten dies mit der starken internationalen Ausrichtung von HSBC und deren Schwankungsanfälligkeit auf Veränderungen an den globalen Märkten. Der Börsenumsatz betrug 7,3 Mrd. HK-Dollar (936 Mill. $) verglichen mit 6 Mrd. HK-Dollar vom Dienstag.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%