Stärkung der Wettbewerbsposition
Popnet übernimmt 51 % an SaM-Service GmbH

Reuters FRANKFURT. Der am Frankfurter Neuen Markt notierte Multimedia Popnet Internet AG-Dienstleister übernimmt mit Wirkung zum 1. Oktober dieses Jahres 51 % der SaM GmbH. -Service Wie Firmensprecherin Kathrin Heider am Montag sagte, entsprechen die Kosten der Transaktion, die größtenteils durch einen Anteilstausch gegen Aktien aus dem genehmigten Kapital finanziert werden sollen, einem Gegenwert im unteren einstelligen Millionen-DM-Bereich. Die Mehrheitsbeteiligung an dem Softwareunternehmen, mit dem bereits seit zehn Monaten eine intensive Zusammenarbeit bestehe, sei ein strategisches Investment, hieß es. Popnet erhoffe sich davon eine Stärkung ihrer Wettbewerbsposition sowie eine nachhaltige Steigerung der Profitabilität.

Das in Gilching bei München und im weißrussichen Minsk ansässige Unternehmen arbeitet den Angaben zufolge seit seiner Gründung profitabel und verdoppelt seinen Umsatz und die Mitarbeiterzahl jährlich. Das Unternehmen realisiere Großprojekte für Kunden wie Siemens oder das Europäische Patentamt. Durch den Zukauf habe Popnet Zugriff auf mehr als 200 IT-Spezialisten in Minsk, für deren Qualifikation und Erfahrung in Deutschland Personalkosten von jährlich rund 15 Mill. Euro investiert werden müssten. Mit den zusätzlichen Kapazitäten könnten hochkomplexe Großprojekte, die einen großen Personaleinsatz erforderten, schneller und effizienter umgesetzt werden, hieß es.

Am Frankfurter Neuen Markt verbuchten die Popnet-Aktien am Montag deutliche Kursverluste und erreichten bei 8,40 Euro ein neues Jahrestief. Gegen 14.05 MEZ notierte der Titel mit 8,65 Euro 3,46 % im Minus.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%