Standardisierung machen Geschäft attraktiv: Banken setzen auf Konsumkredite

Standardisierung machen Geschäft attraktiv
Banken setzen auf Konsumkredite

"Kredithöhe nennen, innerhalb von 30 Sekunden eine Zusage erhalten und online bestellen" - das Internet macht Kreditwünsche offenbar im Handumdrehen wahr. Die Kreditinstitute in Deutschland haben das Thema Ratenkredit wieder entdeckt, weil die Börse und das Geschäft mit Fonds nicht gut laufen. Amerikanische Häuser haben ihnen wiederholt vorgemacht, wie mit einem großen stabilen Konsumentenkreditgeschäft Geld zu verdienen ist.

FRANKFURT/M. "Die Banken hier zu Lande besinnen sich auf andere Geschäftsfelder, darunter die Verbraucherdarlehen. Ratenkredite hatten früher ein Schmuddel-Image, doch das hat sich mittlerweile geändert", hat Ulrich Voss, Partner und Bankenexperte bei der Unternehmensberatung McKinsey & Company, festgestellt. Sicher ist: fast alle Banken und Sparkassen konzentrieren sich stärker auf das Segment. Grandiose Wachstumsraten sind nicht zu erwarten, aber ein stetiger Anstieg, um den die Anbieter kämpfen.

Der Markt für Ratenkredite habe in 2001 ein Volumen von 110,4 Mrd. Euro gehabt und in 2002 von rund 111,6 Mrd. Euro, sagt Katrin Lumma, Partnerin der auf Banken spezialisierten Unternehmensberatung Zeb Rolfes-Schierenbeck Associates. Für die nächsten Jahre rechnet sie mit jährlichen Steigerungsraten von zwei bis drei Prozent. Vor allem die Sparkassen entdeckten dieses Geschäft wieder neu, nachdem sie es in der Vergangenheit vernachlässigt hätten. Spezialinstitute wie Citibank und Norisbank (siehe Kasten) hätten hingegen deutliche Marktanteile gewinnen können.

Kreditgeschäft war für Citibank wichtige Triebfeder

Die Citibank habe ihr Ratenkreditvolumen in den ersten neun Monaten 2002 um 9 % auf 7,75 Mrd. Euro erhöht, sagt eine Sprecherin der Bank. Die Zahl der Kreditkonten sei um 28 103 auf 1 377 549 gestiegen. Das Kreditgeschäft der Citibank sei damit erneut die wichtigste Triebfeder für das Geschäftswachstum des Finanzhauses gewesen. Klaus Wewers, Direktor für die Kreditrisikopolitik bei der Citibank, rechnet für das laufende Geschäftsjahr erneut mit einer Wachstumsrate um zehn Prozent. Der Kreditspezialanbieter CC-Bank legte in 2002 in der Konsumentenfinanzierung gut 9 % zu auf knapp 500 Mill. Euro Neugeschäft, so die Sprecherin.

Was macht die Konsumentenkredite so interessant für die Banken? "Das ist ein attraktiver Markt, da man jährliche Zinseinnahmen hat, während beispielsweise bei Fonds nur einmal der Ausgabeaufschlag fällig wird. Das ist gerade in Krisenzeiten sehr positiv", erklärt Theophil Graband, Vorstandssprecher der zur Hypo-Vereinsbank gehörenden Norisbank AG in Nürnberg. Das private Kreditvolumen wachse auch in unsicheren Zeiten kontinuierlich, hat McKinsey-Berater Voss beobachtet. Auch bei schlechter Konjunktur nehme zumindest der kurzfristige Kreditbedarf für Konsumzwecke zu. "Zwar geht die Konsumneigung zurück, aber Liquiditätsengpässe müssen überbrückt werden - Anschaffungen kleinerer Art lassen sich nicht mehr mit dem Ersparten bezahlen, sondern werden finanziert." Dieser Teil des Kreditgeschäfts sei am meisten standardisiert, deshalb kommen die Banken hier auf eine relativ hohe Gewinnmarge. Hier bleibe netto noch etwas übrig, jedoch könne man große Unterschiede bei den Anbietern beobachten.

Um eine möglichst hohe Marge zu erzielen, differenzieren Banken ihre Konditionen zunehmend nach der Bonität des Kreditnehmers - wie auch im Firmenkreditgeschäft. So kommen die Finanzhäuser langsam in die Situation, dass sie ihre Risikokosten tatsächlich durch die Preise decken können. Zwei Beispiele: Der Effektivzins der HVB-Ratenkredite variiere je nach Bonität des Kunden zwischen 5,95 und 16,95 %, sagt ein Sprecher. Die Citibank verlangt bei Kreditnehmern mit mittlerem Einkommen einen Effektivzins von 12,92 % bei einer Laufzeit von 60 Monaten. Bei niedrigem Einkommen betrage der Zins 13,92 %.

Hohe Ausfallquoten

In der Konsumentenfinanzierung entsteht den Banken gegenüber dem Firmenkreditgeschäft zwar kein geballtes Risiko, denn die Summen neuer Kredite liegen in der Regel unter 10 000 Euro, wie Norisbank-Chef Graband erläutert. Die hohe Anzahl der Geschäft ermöglicht zwar die breite Streuung des Risikos, aber gänzlich risikolos ist das Geschäft natürlich auch nicht. "Die Ausfallquoten sind deutlich höher als bei Baufinanzierungen. Bei einer Brutto-Marge von 10 bis 12 Prozent muss man rund 100 bis 400 Basispunkte für Ausfallrisiken abziehen", hat Voss von McKinsey analysiert.

Eine Voraussetzung für üppige Margen ist eine gute Risikobeurteilung. Doch hier hapere es bei einigen Banken noch, beobachtet Zeb-Partnerin Lumma. "Das Ratenkreditgeschäft kann ein ertragsreiches Geschäftsfeld sein, vorausgesetzt, die Risikobewertung stimmt und die Abwicklung ist effizient", sagt sie. Die Risikobeurteilung der Banken habe aber heute noch einige Mängel. "Es kann passieren, dass Banken in diesem Geschäft zu hohe Risiken in die Bücher nehmen, weil die Risikobewertung noch zu wenig standardisiert ist", sagt Lumma. Oft spielten weiche Kriterien und die persönliche Einschätzung des Bankmitarbeiters eine zu große Rolle. Die Banken selbst nennen ihre Ausfallraten nicht, gerade in dem aktuell schwierigen Wirtschaftsumfeld schweigen sie.

Ein weiterer Erfolgsfaktor, die effiziente Abwicklung, kann laut Lumma nur bei entsprechenden Mengengerüsten sichergestellt werden, ein Minimum liege bei rund 300 000 Krediten.

Die Verbraucherschützer sehen den Trend mit gemischten Gefühlen. "Wir beobachten eine ganz massive Werbeaktion der Banken", sagt Stefanie Laag, Schuldenexpertin bei der Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen. Die Versuchung, sich zusätzlich zu verschulden, werde vor allem für solche Personen größer, die sowieso schon finanzielle Probleme haben. In einzelnen Fällen müsse man sich schon wundern, dass relativ hohe Monatsraten bewilligt und den Kreditkunden aufgebürdet würden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%