Starke Konjunktur
Arbeitslosigkeit sinkt im Oktober

adx NÜRNBERG. Die Zahl der Arbeitslosen ist im Oktober auf 3,61 Mill. gesunken. Das waren 73.800 Erwerbslose weniger als im Vormonat, wie der Präsident der Bundesanstalt für Arbeit, Bernhard Jagoda, am Dienstag in Nürnberg bekannt gab. Der Vorjahresstand wurde mit 272 300 unterschritten, die Quote sank binnen Jahresfrist von 9,9 auf 8,9 %.

In den alten Ländern registrierten die Arbeitsämter 2,342 Mill. Arbeitslose. Das waren 40.000 weniger als im Vormonat und 248 100 weniger als im Vorjahr. Die Quote sank binnen Jahresfrist von 8,2 auf 7,1 %. In den neuen Ländern gab es im Oktober 1,268 Mill. Arbeitslose. Das waren 33.800 weniger als im Vormonat und 24.200 weniger als im Vorjahr. Die Quote sank binnen Jahresfrist von 16,9 auf 16,1 %.

Als Gründe für den Rückgang nannte Jagoda Saisoneinflüsse, den anhaltenden Konjunkturaufschwung und eine Ausweitung der Arbeitsmarktpolitik. Die Besserung beschränke sich aber weiterhin vor allem auf die alten Länder. In den neuen Ländern überlagere insbesondere die Schrumpfung der Bauwirtschaft nach wie vor günstige Entwicklungen im industriellen Bereich.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%