Starke Verluste im operativen Geschäft
Cordier-Tochtergesellschaft Knoeckel, Schmidt beantragt Insolvenz

vwd BAD DÜRKHEIM. Die Geschäftsführung der Knoeckel, Schmidt & Cie Papierfabrik Lambrecht, hat am Freitag beim zuständigen Amtsgericht Neustadt/Weinstr. die Eröffnung des Insolvenzverfahrens wegen drohender Zahlungsunfähigkeit beantragt. Das Unternehmen ist eine 99,78-prozentige Tochtergesellschaft der Robert Cordier AG, Bad Dürkheim. Wie der Cordier-Vorstand dazu ad hoc mitteilte, hat Knoeckel, Schmidt & Cie im laufenden Geschäftsjahr, wie auch bereits in den Vorjahren, im operativen Geschäft starke Verluste gemacht. Nach gründlicher Prüfung möglicher Alternativen habe sich die Beantragung der Insolvenz durch die Geschäftsführung von Knoeckel, Schmidt als unumgänglich erwiesen.

Die Marktperspektiven und Wachstumschancen im derzeitigen Geschäftsfeld von Knoeckel, Schmidt, den transparenten und fettdichten Papieren (Pergamyne), sind nicht gegeben, und Produktalternativen konnten nicht im erforderlichen Umfang entwickelt werden. Eine zusätzliche Ergebnisbelastung ergebe sich aus den massiven Zellstoffpreiserhöhungen der vergangenen Monate, die nicht im notwendigen Maße über Papierpreiserhöhungen hätten kompensiert werden können. Der Vorstand von Robert Cordier sieht die Konzentration auf die Kernkompetenzen der Cordier-Gruppe als den Weg zur Zukunftssicherung.

Die Entwicklungstendenzen der weiteren zur Cordier-Gruppe gehörenden Werke der Cordier (Papierfabrik Cordier, Papierfabrik Schleipen, Illig'sche Papierfabrik, Kölner Baumwollbleicherei) sowie der Papierfabrik Salach GmbH sind den Angaben zufolge als positiv und zukunftsträchtig zu bezeichnen. An allen Standorten hätten Produktion und Absatz gegenüber dem Vorjahr wesentlich gesteigert werden können. Darüber hinaus seien Maßnahmen zur weiteren Erhöhung der Auslastung, zur Kostenoptimierung sowie zur Verbesserung der Produktstruktur eingeleitet. Der Vorstand sieht daher gute Aussichten für eine erfolgreiche Weiterführung der Geschäfte der Cordier-Gruppe.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%