Starkes Wachstum für Online-Werbung und E-Commerce
Studie: Bis 2003 rund 233 Millionen Asiaten online

vwd JERSEY CITY. Bessere und vor allem günstigere Telekommunikationsdienstleistungen sowie die stetig steigende Zahl von PCs dürfte in der Region Asien-Pazifik bis zum Jahr 2003 zu einer Verdreifachung der Internetgemeinde auf dann 233 Millionen Nutzer führen. Zu diesem Schluss kommen Lehman Brothers, Jersey City, in ihrer Studie "Asian Internet Forecasts - Wiring up for Growth".

Nach ihren Recherchen sollen in der Region auch die Umsätze für Online-Werbung und E-Commerce in den kommenden Jahren deutlich steigen. Die Umsätze mit Internet-Werbung sollen 2005 rund 5,4 Mrd $ erreichen, heute werden 344 Mill.$ erlöst. Asiatische Käufer sollen bis zum Jahr 2003 Waren im Wert von 57 Mrd $ online erstehen. Die Untersuchung hat unterschiedliche Entwicklungen zwischen den entwickelten Staaten im Norden Asiens und dem Rest der Region ausgemacht. Die Unterschiede zeigen sich bei der Durchdringungsquote des Internet, beim E-Commerce-Umsatz und bei den Online-Werbeausgaben, heißt es dazu in der Studie.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%