Stars von gestern
Informatiker stehen auf der Straße

Innerhalb eines Jahres habe sich der Arbeitsmarkt für IT-Fachkräfte vom Nachfrage- zum Angebotsmarkt gewandelt. Auf 100 Bewerber entfielen Ende 2002 statistisch nur noch 14 offene Stellen, teilte die ZAV unter Berufung auf aktuelle Analysen mit. Ende 2000 kamen auf 100 Bewerber noch 156 offene Stellen.

HB/dpa BONN. Der Stellenmarkt für IT-Fachkräfte ist dramatisch eingebrochen. Im Boom der so genannten New Economy waren sie noch gesucht - inzwischen stünden sie wie Stars von gestern ohne Arbeit auf der Straße, berichtete die Zentralstelle für Arbeitsvermittlung (ZAV) am Dienstag in Bonn. Diese ungewohnte Erfahrung machten immer mehr Informatiker und andere IT-Experten mit Hochschulabschluss.

"Das Stellenangebot geht zurück, die Stellensuche dauert länger, die Arbeitslosigkeit wächst, Gehaltsträume erfüllen sich nicht und einstellende Unternehmen legen die Messlatte deutlich höher."

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%