Start des Aktienhandels
Dax und Nemax nach dramatischem Vortag im Plus

In den ersten Handelsminuten konnten die deutschen Standardwerte leicht zulegen.

dpa/afx FRANKFURT. Nach der turbulenten Aufholjagd am Neuen Markt vom Donnerstag und der eher technischen Erholung im Dax sind die deutschen Standardwerte am Freitag mit leichten Kursgewinnen in den Handel gestartet. In den ersten Handelsminuten legte das Börsenbarometer für die deutschen Standardwerte um 0,44 % auf 6 629,96 Punkte zu. Die Wachstumswerte am Frankfurter Neuen Markt zeigten sich ebenfalls fester. Der Nemax 50 (Performance-Index) stieg um 0,76 % auf 3 490,36 Zähler. Nach einem weiteren kräftigen Kursrutsch bis an die Marke von 3 000 Punkten hatte der Neue Markt am Donnerstag eine beeindruckende Kehrtwende hingelegt. Die 70 mittelgroßen Werte im MDax stiegen auf 4 703,75 Punkte, ein Plus von 0,13 %.

Die Aktien des Berliner Pharmaunternehmens Schering führten in den ersten Handelsminuten mit 1,75 % plus auf 67,97 Punkten die Dax-Spitze an. Schwächster Titel dagegen die Aktie des Energieunternehmens RWE , die um 2,61 % auf 48,15 Euro nachgab.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%