Archiv
Start für erstes Gemeinschaftsunternehmen VW Siemens in Stollberg

Das erste Gemeinschaftsunternehmen von Volkswagen und Siemens ist am Montag in Stollberg bei Chemnitz gestartet. In die neue Autozulieferfabrik zur Fertigung von Einspritzelementen in Dieselmotoren investieren die beiden Konzerne zusammen 270 Mill. Euro.

dpa-afx STOLLBERG. Das erste Gemeinschaftsunternehmen von Volkswagen und Siemens ist am Montag in Stollberg bei Chemnitz gestartet. In die neue Autozulieferfabrik zur Fertigung von Einspritzelementen in Dieselmotoren investieren die beiden Konzerne zusammen 270 Mill. Euro.

Das neue Werk wurde von den Vorstandsvorsitzenden Bernd Pischetsrieder und Heinrich von Pierer eröffnet. Derzeit hat VW Mechatronic rund 200 Beschäftigte. Weitere knapp 500 Arbeitsplätze sollen von Mitte 2007 an entstehen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%