Starter-Kit
Italiener sichern sich Euro-Münzen trotz schlechten Wetters

Trotz schlechten Wetters mit starken Regen- und Schneefällen in weiten Teilen des Landes haben sich am Samstagmorgen tausende Italiener die neuen Euro-Münzen gesichert.

dpa-afx ROM. Die Euro-Münzpakete im Wert von 25 000 Lire (12,91 Euro) wurden in den rund 14 000 Postämtern angeboten, wo sich wegen des Andrangs vielfach Schlangen bildeten. Ab Montag werden auch die Samstags geschlossenen Banken die "Starter-Kits" anbieten. Insgesamt 30 Millionen Münzpakete sind vorbereitetet worden. Jeder Bürger darf maximal drei von ihnen gleichzeitig erwerben. Damit sollen Engpässe vermieden werden. Viele Italiener wollen sich nach Medienberichten gleich mehrere "Starter-Kits" sichern, um sie am Weihnachtsfest zu verschenken.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%