Archiv
StartUp-Wettbewerb: Teilnahme bis Ende Dezember

Noch bis Ende Dezember können Unternehmensgründer die Unterlagen für die aktuelle ...

Noch bis Ende Dezember können Unternehmensgründer die Unterlagen für die aktuelle Ausscheidungsrunde des bundesweiten StartUp-Wettbewerbs eingereicht werden. Teilnehmen kann jeder, der sein Unternehmen in diesem Jahr gegründet hat oder die Gründung bis Ende 2004 plant. Auch Nachfolgeunternehmen sind aufgerufen, sofern die Übernahme mit einer deutlichen Neuausrichtung des Unternehmens verbunden ist.
Der Wettbewerb ist neben dem Deutschen Gründerpreis und der StartUp-Werkstatt (einem Internetplanspiel für Schüler) einer von drei Bausteinen der deutschlandweiten StartUp-Initiative, die 1997 vom stern, dem Deutschen Sparkassen- und Giroverband, der Unternehmensberatung McKinsey & Company und dem ZDF gestartet wurde.
Die Zwischenbilanz im sechsten Wettbewerbsjahr ist mehr als erfreulich: Über 7500 Gründungsteams nutzten bisher den Wettbewerb als Prüfstein auf dem Weg in die Selbstständigkeit. Die jungen Unternehmen haben durch ihre Gründungen mehr als 30 000 Arbeitsplätze geschaffen. Ein Drittel der im Jahr 2000 gegründeten Firmen erwirtschaftet bereits Gewinne.
Mehr dazu unter: www.startup-initiative.de.

Quelle: FINANZ BETRIEB, 01.12.2003

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%