Statistik
Arbeitslosenquote in Spanien auf Rekordtief

p MADRID. Die Arbeitslosigkeit ist in Spanien zum ersten Mal seit 20 Jahren unter neun Prozent gefallen. Das spanische Arbeitsministerium erklärte am Dienstag in Madrid, 8,97 % der arbeitsfähigen Bevölkerung sei im Juni ohne Anstellung gewesen. Im vergangenen Jahr waren es noch 9,9 %. Demnach hatten 1,5 Mill. Spanier Anspruch auf staatliche Unterstützung, 112 000 weniger als im Vorjahr. Nach Angaben des Arbeitsministeriums fiel die Arbeitslosenquote im Handwerk um 2,92 %, im Dienstleistungssektor um 1,99 % und um mehr als vier Prozent in der Baubranche. Im ersten Quartal dieses Jahres war die Arbeitslosenquote auf 15,01 % gefallen, wie das Nationale Institut für Statistik nach einer Befragung von 64 000 Haushalten im April erklärte. Im gleichen Zeitraum des Vorjahres hatte sie noch 15,43 % betragen.



Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%