Statistik - Herausnahme von MLP aus dem Dax bahnt sich an
Neue Dax-Chance für Beiersdorf

Im Deutschen Aktienindex (Dax) bahnt sich die von vielen Indexexperten seit langem erwartete Herausnahme des Finanzdienstleisters MLP an, nachdem das Unternehmen nach der jüngsten Börsenstatistik für März nicht mehr über den notwendigen Marktwert verfügt.

Reuters FRANKFURT. Erster Anwärter auf einen Aufstieg ist der im MDax notierte Kosmetikkonzern Beiersdorf, gefolgt von Europas größtem Internetzugangsanbieter T-Online aus dem Technologieindex TecDax. Ebenfalls noch qualifiziert ist der Automobilzulieferer Continental. Allerdings ist erst die April-Statistik maßgeblich, da die Deutsche Börse auf deren Grundlage Anfang Mai eine Entscheidung über eine mögliche neue Dax-Zusammensetzung fällt. Die März-Zahlen schreiben jedoch einen seit längerem anhaltenden Trend fort und sind so eine wichtige Indikation.

MLP rangiert in der März-Statistik nach Börsenwert lediglich noch auf Platz 59. Ab Platz 45 könnte die Börse und der sie beratende Arbeitskreis Aktienindizes einen Abstieg in den MDax beschließen. Im Gegenzug muss jedoch auch ein Aufstiegskandidat bestimmt werden, der nach Marktkapitalisierung und Börsenumsatz zu den 35 größten Unternehmen zählen muss. Beiersdorf liegt nach der März-Statistik auf den Plätzen 27 und 33 und ist damit qualifiziert.

Allerdings war Beiersdorf trotz der formalen Qualifikation schon bei der letzten Entscheidung im Februar wegen der Unklarheit bei der künftigen Entwicklung im Eigentümerkreis nicht aufgenommen worden. Die Börse hatte davon Gebrauch gemacht, dass ihre Regeln lediglich Kann-Bestimmungen sind. Am Mittwoch hatte Beiersdorf seine Großaktionäre Tchibo und Allianz gedrängt, Klarheit über ihre Pläne zu schaffen.

Ebenfalls formal qualifiziert sind T-Online auf den Plätzen 28 und 34 sowie Continental auf den Positionen 29 und 35.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%