Statistiken
Schweizer drücken "Oranje" die Daumen

Die Vorstellung der niederländischen Nationalmannschaft bei der Euro hat auch das Gastgeberland verzückt. Nach dem Ausscheiden ihrer Eidgenossen drücken die Fans "Oranje" die Daumen. Dafür erhielt Deutschland bei der Frage nach dem unsympathischsten Team die zweitmeisten Stimmen.

Nach dem feststehenden Ausscheiden ihres Teams halten die Schweizer bei der EM vor allem der niederländischen Nationalmannschaft die Daumen. Im Sonntags-Blick nannte fast ein Viertel der Befragten (22,3 Prozent) die Niederlande als ihr neues Lieblings-Team. Deutschland (7,2) belegt hinter Portugal (15,0) und Italien (12,5) immerhin Rang vier. Die Russen sind mit 0,0 Prozent Letzter.

Dafür erhielt Deutschland bei der Frage nach dem unsympathischsten Team die zweitmeisten Stimmen (15,8) nach der Türkei (24,2). Hier erhielten die Holländer (0,4) die wenigsten Stimmen. Und mit 26,6 Prozent sind sie stimmengleich mit Portugal auch der Favorit der Schweizer Fußball-Fans. Direkt dahinter folgt trotz des 1:2 gegen Kroatien Deutschland (15,5).

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%