Archiv
Steckbrief: Merkur

Hamburg (dpa) - Merkur kreist schneller als jeder andere Planet unseres Systems um die Sonne: Mit einer Bahngeschwindigkeit von 180 000 Kilometern pro Stunde macht der nach dem römischen Götterboten benannte, sonnennächste Planet seinem Namen alle Ehre.

Hamburg (dpa) - Merkur kreist schneller als jeder andere Planet unseres Systems um die Sonne: Mit einer Bahngeschwindigkeit von 180 000 Kilometern pro Stunde macht der nach dem römischen Götterboten benannte, sonnennächste Planet seinem Namen alle Ehre.

Sein Durchmesser beträgt nur knapp 4900 Kilometer - die Erde bringt es auf über 12 000 Kilometer. Einen Mond hat der Planet nicht. Das Merkurjahr dauert nur 88 Erdentage. In knapp 59 Erdentagen dreht sich Merkur einmal um sich selbst.

Wegen dieser Ähnlichkeit zur Jahreslänge dauert ein Sonnentag, die Zeit von einem Sonnenaufgang bis zum nächsten, auf dem Merkur fast 176 Erdentage. Entsprechend drastisch sind die Temperaturunterschiede: Während es auf der Sonnenseite des Planeten bis zu 467 Grad Celsius heiß werden kann, kühlt die Nachtseite auf bis zu minus 183 Grad Celsius ab.

Merkur zählt zu den erdähnlichen Gesteinsplaneten. Die Schwerkraft beträgt nur etwas mehr als ein Drittel der irdischen. Messungen der Nasa-Sonde «Mariner 10» lassen auf eine außerordentlich dünne Hülle mit Wasserstoff, Helium, Sauerstoff, Natrium und Kalium schließen. Der Atmosphärendruck an der Merkuroberfläche ist aber rund zehn Billionen Mal schwächer als auf der Erde.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%