Archiv
Steven Madden: Gewinnanstieg und Führungswechsel

Der Schuhhersteller Steven Madden konnte den Gewinn im ersten Quartal um mehr als 16 Prozent auf 3,65 Millionen Dollar oder 29 Cents je Aktie steigern. Damit lag das Ergebnis genau im Rahmen der allgemeinen Analystenerwartungen.

Der Umsatz stieg um 21 Prozent auf 53,4 Millionen Dollar. Das Management begründete den Umsatzanstieg mit der starken Nachfrage nach seinen Schuhmarken. Zudem gab das Unternehmen einen Führungswechsel bekannt.
Der bisherige Vorstandvorsitzende und Gründer Steven Madden wird durch den Anwalt Janeison Karson ersetzt. Steven Madden wird sich vornehmlich um das Produktdesign und Marketing kümmern. Das Unternehmen betreibt in den USA 64 Filialen und ein Einkaufsportal im Internet. Im laufenden Jahr plant das Management zehn weitere Filialen zu eröffnen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%