STI schwach
Aktien Singapur zum Mittag uneinheitlich

vwd SINGAPUR. - Die Aktien in Singapur präsentieren sich am Dienstagmittag uneinheitlich. Der Straits-Times-Index (STI) verliert zum Ende der ersten Sitzungshälfte 1,4 % bzw 23,64 Punkte auf 1 694,55. Allerdings stehen den 222 Kursverlierern 274 Kursgewinner gegenüber. Gehandelt wurden bisher 163,3 Mio Aktien. Der Index wird vor allem durch anhaltende Verluste im Schwergewicht SingTel wg des als zu hoch bewerteten Angebotes für Optus gedrückt, heißt es. Der breite Markt notiert dagegen eher fester. Die nächste Unterstützung für STI wird bei 1 680 Punkten gesehen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%