Archiv
Stichwort: Hannover Messe

ap HANNOVER. Die Hannover Messe gilt als weltgrößte Leistungsschau für Maschinen- und Anlagenbau, Elektronik, Verkehrs- und Automatisierungstechnik, Werkzeuge und Werkstoffe. 1946 wurde die Ausstellung noch unter den britischen Besatzungsbehörden ins Leben gerufen. Die Premiere fand am 18. August 1947 als `Export-Messe Hannover" statt.

Heute gehört die Deutsche Messe AG mit mehr als 400 Millionen Mark Jahresumsatz zu den größten Ausstellungsveranstaltern der Welt. Ihr Prunkstück Hannover Messe war von Anfang an ein Renner. Schon im ersten Jahr strömten 736.000 Menschen in die fünf Hallen. Auch ausländische Besucher aus 53 Ländern kamen nach Niedersachsen. Der Katalog hatte damals 48 Seiten, 1.300 Aussteller waren vertreten.

Die Hannover Messe ist seit 51 Jahren Barometer für die konjunkturelle Entwicklung in Deutschland. Sie ist Treffpunkt Tausender deutscher und ausländischer Unternehmer, Politiker, Journalisten und Wissenschaftler, die sich in einem umfangreichen Rahmenprogramm über die neusten Trends aus Wirtschaft und Forschung informieren können.

Die Leistungsschau ist längst zum fast unüberschaubaren Mega-Ereignis geworden. In diesem Jahr präsentieren sich etwa 7.000 Unternehmen aus 65 Ländern auf 314.000 Quadratmetern. Die Schwerpunkte liegen in diesem Jahr in neuen Antriebs- und Energietechniken, in modernster Fabrikautomation und in der Zulieferindustrie. Die Messe erwartet 250.000 Besucher.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%