Stillschweigen über Kaufpreis vereinbart
Thomas Cook agiert wieder solo

Cook sei künftig alleiniger Eigentümer des bisherigen britischen Gemeinschaftsunternehmens Accoladia, an dem beide Partner bisher 50 % hielten, teilte Thomas Cook am Montag mit.

Reuters FRANKFURT. Über den Kaufpreis für den British Airways-Anteil an Accoladia sei Stillschweigen vereinbart worden, hieß es auf Nachfrage.

Accoladia war im April 2001 von Cook und British Airways als gemeinsamer Veranstalter für Pauschalreisen mit Linienflügen gegründet worden. Verkauft wurden Reisen der Veranstalter Thomas Cook Signature und British Airways Holidays.

Cook erklärte zur Begründung für die Auflösung des Joint-Ventures, man habe jetzt Thomas Cook als Reisemarke in allen wichtigen Reisemärkten weltweit erfolgreich eingeführt und wolle jetzt auch in dem Bereich der Linienflug-Pauschalreisen für die eigene Marke die alleinige Kontrolle haben. Für eine Übergangszeit bis Ende 2003 werde Accoladia noch die Reisen von British Airways Holidays weiter vermarkten, hieß es.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%