Stimmen zum Spiel
Bilic: "Sieg einer großen Mannschaft"

Der kroatische Nationaltrainer Slaven Bilic hat die Leistung seines Teams im letzten Gruppenspiel gegen Polen gelobt. "Meine Mannschaft hat fabelhaft gespielt", sagte der Ex-Profi. Dagegen zeigte sich Leo Beenhakker mit der Leistung seiner Mannschaft unzufrieden – viele Spieler hätten nicht auf die gute Form der Qualifikation zurückgreifen können.

Kroatien hat Polen zum Abschluss der Gruppenphase 1:0 bezwungen und bei der Euro mit drei Siegen aus drei Spielen souverän das Viertelfinale erreicht. Der Sport-Informations-Dienst (sid) hat die Stimmen zur Partie zusammengestellt:

Slaven Bilic (Trainer Kroatien):

"Wir sind sehr stolz auf unsere Mannschaft. Es ist eine große Sache, bei einer Europameisterschaft drei Spiele in Folge zu gewinnen, das haben nicht viele Mannschaften vor uns geschafft. Meine Mannschaft hat fabelhaft gespielt, unser Sieg ist verdient. Das war ein Sieg einer großen kroatischen Mannschaft, nicht die Niederlage einer schlechten polnischen."

Leo Beenhakker (Trainer Polen):

"Wir haben es versucht, aber wir waren nicht gut genug. Es war eben so, wie es im ganzen Turnier war. Wir alle sind sehr enttäuscht, weil wir große Erwartungen hatten und mehr erreichen wollten. Aber wir hatten zu viele Spieler in unserem Kader, die nicht die Form hatten, die sie noch in der Qualifikation hatten. Deshalb hat es für dieses Niveau nicht gereicht."

Tomasz Hajto (polnischer Ex-Profi von Schalke 04):

"Es ist immer das Gleiche. Wir spielen eine super Qualifikation, dann läuft wieder alles schief. Bei der Auswahl der Spieler gab es in der Vorbereitung wieder extrem viele Fehler."

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%