Stimmen zum Spiel
Reaktionen nach dem Aus für Deutschland

Deutschland ist bei der Fußball-EM ausgeschieden. Nicht nur die zahlreichen Fans hinter den Fernsehern sind enttäuscht. Stimmen zum Spiel Deutschland gegen Tschechien:

Nationalspieler Michael Ballack: Dass wir keine Tore schießen, ist unser großes Problem. Wir haben engagiert gespielt, alles gegeben, viele Chancen gehabt aber es hat einfach nicht gereicht. Wir müssen jetzt arbeiten und sehen, dass wir im Hinblick auf die WM 2006 eine gute Mannschaft kriegen.

Nationalspieler Fabian Ernst: Wie jetzt die Stimmung in der Kabine ist, kann man sich vorstellen. Alle sind betrübt und enttäuscht. Uns war klar, dass die Tschechen uns nicht den Gefallen tun würden und stürmen. Deshalb war es zunächst ein Spiel wie gegen die Letten. Es war uns allen klar, das auf einem so hohen Level schon der kleinste Fehler entscheiden kann. Wir haben über weite Strecken über ein Tor gespielt, aber der Ball wollte nicht rein.

Nationalspieler Oliver Kahn: Wenn du nur zwei Tore in einer EM-Vorrunde schießt, ist es natürlich ganz ganz schwer durchzukommen. Das haben wir nicht geschafft, obwohl wir davon überzeugt waren, dass wir das Spiel heute gewinnen. Für die Zukunft gilt es nun, eine Nationalmannschaft zu finden mit einer guten Mischung aus Jung und Alt. Mit einer U-21 wird man in zwei Jahren sicher nicht Weltmeister. Und wo sind denn die jungen Spieler - wachsen die etwa auf den Bäumen?

Teamchef Rudi Völler: Die Enttäuschung ist natürlich riesig groß. Vor zwei Jahren haben wir uns riesig gefreut über die Vizeweltmeisterschaft - jetzt sind wir ausgeschieden, das ist bitter. Erst in der zweiten Halbzeit haben wir so gespielt, wie ich mir das vorstelle, das Einzige, was gefehlt hat, waren die Tore. Es ist uns bei diesem Turnier nur zum Teil gelungen, guten Fußball zu spielen. Wir haben nur zwei Tore geschossen, das ist viel zu wenig.

Seite 1:

Reaktionen nach dem Aus für Deutschland

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%