Archiv
Stoiber for President

Wer so alles den Namen Stoiber in der Web-Adresse führt, ist überaus aufschlussreich...

Ist er einer dieser miesen Adress-Piraten? Ein Domain-Grabber, der mit dem guten Namen anderer Leute Geld machen will? Nein, Klaus-Dieter König aus Diemelsee weist das weit von sich. Keinesfalls wolle er die Internet-Adressen Gewinn bringend verscherbeln, die er sich da gesichert hat, beteuert er. Und auch wenn er sein Geld als Multimedia-Dienstleister verdient, es gehe ihm doch nur darum, "der unseriösen Geschäftemacherei mit Domains vorzubeugen".

Der findige Unternehmer hat sich bereits vor einem Jahr einige Internet-Adressen reserviert, die bei dem frisch gekürten Kanzlerkandidaten Edmund Stoiber auf Interesse stoßen dürften, so www.kanzler-stoiber.de, www.bundeskanzler-stoiber.de und www.kanzlerkandidat-stoiber.de. Ob der Köder wirkt?

Auch wenn Klaus-Dieter König tatsächlich gar kein Geld sehen will - zumindest hat er noch Chancen, demnächst einen Anruf aus Stoibers Wahlkampfzentrale zu bekommen. Was anderen nicht gelingen dürfte. Zum Beispiel Ralf Schaarschmidt aus Wiesbaden. Der reservierte sich nämlich die Domain www.kanzlerin-merkel.de. "Diese Seite befindet sich noch im Aufbau", heißt es da. Angela Merkel hingegen hat ja eher abgebaut.

Mit der Beantwortung der K-Frage ist der Wahlkampf endgültig in Gang gekommen und ruft nicht nur Domainnamen reservierende Trittbrettfahrer auf den Plan. Auch der politische Gegner führt den Namen Edmund Stoiber gerne in der Web-Adresse. So zum Beispiel die bayerischen Grünen, die sich die Domain www.stoiber-wird-kanzler.de sicherten. Auf der Seite wird der Kandidat veräppelt.

Die CSU gibt sich angesichts solcher politischen Domain-Piraterie betont gelassen. Ist ja schließlich nur ein Gag, so eine Sprecherin. Andererseits können die Christsozialen von dem Spielchen mit den Internet-Adressen auch nicht lassen. Sie reservierten sich vorsorglich die Adresse www.stoiber-for-president.de. Das freilich lässt aufhorchen. Stoiber for President? Muss sich George W. Bush jetzt Sorgen um eine zweite Amtszeit machen? Tritt der bayerische Patriot zu den Vorwahlen der Republikanischen Partei an? Geht das eigentlich ohne Green Card? Oder hat die CSU nur der Anglizismen-Virus gepackt? Soll Stoiber womöglich Johannes Rau als Bundespräsidenten im Amt beerben? Noch bekommen wir keine Antwort, Seite im Aufbau. Wahlkampfmanager Spreng, übernehmen Sie!

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%