Strait-Times-Index durch Nasdaq beflügelt
Börse in Singapur behauptet sich

vwd SINGAPUR. An der Börse in Singapur stieg der Straits-Times-Index um 0,4 % bzw. 7,70 Punkte auf 2 052,73, nach einem Tageshoch bei 2 065,14. Der enger gefasste DBS-50-Index gewann 0,3 % bzw. 1,92 Stellen auf 686,43. Gehandelt wurden 464,0 (450,9) Mill. Aktien. Den 221 Kursverlierern standen mit 224 ebenso viele Kursgewinner gegenüber, 172 Titel blieben unverändert. Die Marktteilnehmer hielten sich gegen Handelsschluss zurück, um die für den Nachmittag anstehenden US-Arbeitsmarktdaten abzuwarten, hieß es. Sie sollten einen Hinweis über die bevorstehende Zinsentscheidung der US-Notenbank geben. Dabei seien die meisten Tagesgewinne wieder aufgezehrt worden.

Zum Beginnn der Sitzung hatte die positive Nasdaq vom Vorabend die Börse in Singapur beflügelt. Auch Schwergewicht Jardine Matheson Holdings waren in New York gestiegen und erhöhten sich darauf hin in Singapur um 13 % bzw. 0,59 $ auf 5,15. Das Hongkonger Unternehmen hatte für das erste Halbjahr von einem Anstieg des Nettogewinns um 94 % berichtet und einen Aktienrückkauf angekündigt. Ein schwaches Debüt legten die Aktien des Sporthändlers eWorldofSports.com hin. Ihr Listing war mit 18 Mill. Aktien unterzeichnet, und die Papiere verloren entsprechend gegenüber dem Zeichnungspreis von 0,42 S-$ rund 31 % auf 0,29 S-$.

Clipsal Industries verteuerten sich um 18,8 % bzw. 0,43 S-$ auf 2,72, bevor die Aktien vom Handel ausgesetzt wurden. Hintergrund waren Spekulationen über einen neuen Anteilseigner, nachdem zehn Mill. Aktien in einem Paket für 2,30 S-$ den Besitzer gewechselt hatten. Das Unternehmen gab anschließend bekannt, dass Aberdeen Asset Management Asia ihren gesamten Anteil von 8,75 % an einen ungenannten Eigner verkauft haben. Oversea-Chinese Banking (OCBC) gewannen vor der Veröffentlichung ihrer Halbjahreszahlen 2,4 % bzw. 0,30 S-$ auf 12,80.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%