Streikschwerpunkt im Norden
IG Bau konzentriert sich auf Großbaustellen

Die Streiks im Baugewerbe sollen so viel Wirkung wie möglich zeigen. Deshalb konzentrieren sich die Aktionen auf Großbaustellen. In Berlin sind gleich mehrere Baustellen betroffen.

Reuters BERLIN. Die Gewerkschaft IG Bau konzentriert ihre Streikmaßnahmen auf Großbaustellen. "Wir werden uns natürlich konzentrieren auf die größeren Baustellen, da wo einige zig oder hundert Arbeitnehmer beschäftigt sind und nicht gerade jeden Hausanschluss der gemacht wird mit zwei Leuten bestreiken", sagte der Streikführer der Gewerkschaft in Berlin-Brandenburg, Rainer Knerler, am Montag beim Auftakt des ersten bundesweiten Streiks in der Branche seit über 50 Jahren in Berlin.

In der Hauptstadt sind mehrere Großbaustellen vom Arbeitskampf betroffen. "Es müssen schon die Baustellen sein, bei denen die Arbeitgeber auch Druck verspüren", sagte Knerler. Die Arbeitgeber sollten dazu gebracht werden, möglichst schnell an den Verhandlungstisch zurückzukehren und ein neues Angebot vorlegen.

Die Schwerpunkte der Streiks sollen am Montag nach Angaben der IG Bau Agrar Umwelt zunächst im Norden Deutschlands liegen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%