Streit um Zinssatz
Hunzinger kritisiert Debatte um Özdemir-Kredit

Der Berater Moritz Hunzinger hat die Berichte über seinen Kredit an den Grünen-Bundestagsabgeordnete Cem Özdemir als "Medienspektakel" bezeichnet, das "zum Totlachen" sei.

HB BERLIN. Hunzinger sagte am Montag im ZDF - Morgenmagazin: "Meine private Buchhaltung hat den Zinssatz mit der Steuerberatung festgelegt und da haben die gesagt: "Nehmen wir den steuerlichen Satz." Ich war damit überhaupt nicht befasst." Der Zinssatz von 5,5 Prozent für den 80 000-Mark-Kredit aus dem Jahre 1999 war als vergleichsweise niedrig kritisiert worden.

Özdemir sagte im ZDF, wenn es zutreffe, dass er seinen Kredit von Hunzinger zu günstig bekommen habe, wolle er die Differenz an das Zentrum für Folteropfer in Berlin spenden. Hunzinger wies die Vorwürfe gegen sein Unternehmen abermals zurück. Die Entwicklung im Fall von Ex-Verteidigungsminister Rudolf Scharping (SPD) sei "apokalyptisch". "Hier gibt es eine "Stern"- Veröffentlichung mit Material, das "fishy" (deutsch: "faul", anrüchig) ist, und das führt zu einer Staatskrise und bringt auch noch unser Unternehmen in eine schlechte Presse."

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%